Die Leiterplatte 8110 ist für Funktionsdecoder entwickelt worden, speziell um eine Wageninnenbeleuchtung über stromleitende Kupplungen mittels Relais zu schalten.
Die Leiterplatte ist mit einer 21MTC Schnittstelle ausgerüstet, alle wichtigen Anschlüsse derselben sind auf grosse Lötpads herausgeführt. Die Aux Anschlüsse sind über Vorwiderstände geführt, und damit für den direkten Anschluss von LED geeignet.

Der Anschluss Aux1 des Decoders schaltet das Relais, welches wiederum die Stromzuführung für die Wagen schaltet. Geschaltet wird dabei der Schleiferanschluss, die max. Schaltleistung beträgt 1A. Um die Kupplungen und die Verdrahtung der Wagen zu schützen ist zudem eine rückstellbare Sicherung in der geschalteten Leitung eingebaut!

Die Leiterplatte hat eine Grösse von 31 x 16 x 6mm (ohne Decoder) und passt deshalb meist problemlos in H0 Wagen. Es können Funktionsdecoder von ESU (54621), Zimo (MX689) oder andere mit 21MTC Schnittstelle verwendet werden.

Verdrahtungs-Prinzip

 Die Leiterplatte wird im ersten Wagen, z.B. dem Steuerwagen, eingebaut. Die weissen Front- und die roten Rückleuchten können als LED direkt an die Leiterplatte angeschlossen werden, die notwendigen Vorwiderstände dazu sind bereits auf der Leiterplatte vorhanden.

Die Innenbeleuchtung des Steuerwagens wird direkt an die Leiterplatte angeschlossen. 
Alle weiteren Wagen werden über einpolige, stromführende Kupplungen verbunden. Die Beleuchtung dieser Wagen wird an die Kupplung und Radschleifer (an jedem Wagen) angeschlossen. Bei Verwendung von zweipoligen Kupplungen erübrigen sich die Radschleifer an den einzelnen Wagen. In diesem Fall wird die Masse an den zweiten Pol verdrahtet.
Die Schaltung ist ausgelegt für eine Wageninnenbeleuchtung mit Gleichrichter, also für Digitalstrom.

Lieferzeit: 5 Wochen

Write a review

Note: HTML is not translated!
    Bad           Good

Relay-PCB for decoders, for motor-less rolling stock. Lussi 8110

  • CHF 28.50

  • Ex Tax: CHF 28.50